Das Wettkampf-Jahr 2018 geht zu Ende. Als abschließende Veranstaltung lädt das Team der Deichstadtvolleys ein. Am 20. Dezember 2018 findet ein vereinsinternes Volleyballturnier statt. Mannschaftszugehörigkeiten sind aufgehoben. In freier Einteilung werden die Mannschaften aus den spielbereiten Mitgliedern zusammen gestellt, unabhängig vom persönlichen Leistungsvermögen. Zum ersten Mal werden auch Spielerinnen aus der SG Neuwied/Andernach begrüßt.

Doch vor dem Spiel kommt das Vergnügen. Das Filmteam Deichstadt TC & Martin Lichtel Filmproduktion stellt den in den vorangegangenen Wochen erstellten ersten Imagerfilm der Deichstadtvolleys vor. Neben den Verantwortlichen des Volleyballclub Neuwied 77 zeigen sich Oberbürgermeister Jan Einig und Zehnkämpfer Kai Kazmirek von den Leistungen der Mannschaft begeistert. Als Überraschungsfan outet sich Lothar Matthäus, eher aus dem Fußballbereich bekannt, der die Leistung der Spielerinnen anerkennt und einen Besuch der Spiele empfiehlt.

Unter der Leitung Bernd Werscheck entwickelt sich das Turnier zu einer unterhaltsammen, aber auch spannenden Abendveranstaltung. Zum Teil produzieren die Spieler/innen Spielzüge, die auch in einem Ligaspiel hätten stattfinden können. Für die Spielpausen bieten die Spielerinnen allen Besuchern des Abend ein wohlschmekendes Büffet und Getränke an.

Nach dem Abschluss des Turniers führen Bernd Werscheck und Rolf Monschauer unter reichlich Beifall die Siegerehrung durch.

 

1. Platz
1. Platz
1. Platz
2. Platz
3. Platz
4. Platz
5. Platz
6. Platz

 

 

Bildgalerie

zurück

 

   
Lotto Rheinland-Pfalz 2015
   
   
   
Innenministerium Mainz
   
 

In Kooperation mit dem

Ministerium des Innern, für

Sport und Infrastruktur, Mainz

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
© ALLROUNDER